Züchterportrait

Mein Name ist Andreas Fischer, geboren 1970 in Osterode am Harz. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn.

Mein Weg zur Sittichzucht

Schon als Kind habe ich immer Wellensittiche gehalten und mich an ihrem Wesen erfreut.

 

Als meine Frau und ich 1992 eine Vogelschau in Badenhausen besuchten, war das Vogezucht- Fieber bei uns ausgebrochen. Wir nahmen Kontakt zu den Sittich - Züchtern des Vereins auf und traten kurze Zeit später dem Verein bei. Hier lernten wir das Ausstellungswesen kennen.


1993 machten wir gemeinsam unsere Züchterprüfung und bauten uns eine kleine Vogelzucht auf. Meine Frau befasste sich vornehmlich mit der Zucht von Agaporniden wie Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen. Mich begeisterte die Wellensittichzucht. Auch ein paar andere Großsitticharten wurden von uns gehalten.

 

Aus beruflichen Gründen und privaten Veränderungen haben wir im Jahr 2005 die Vogelzucht unterbrochen.

 

Der Wunsch nach diesem lebendigen Hobby, brachte mich im Jahr 2011 dazu, einen neuen Vogelstall im Keller unseres Hauses zu bauen.

 

Die ersten Wellensittiche aus den Zuchten von Dr. Marcellus Bürkle, Carsten Daume und Ingo Müller zogen in meinen neuen Vogelstall ein.

 

Meinem Neuanfang im Zuchtjahr 2012 stand somit nichts mehr im Wege.

 

Mit der Zucht von Schauwellensittichen befasste ich mich noch bis Ende 2013. Danach trennte ich mich von Ihnen, weil mittlerweile die liebenswerte Art der Katharinasittiche mein Herz erobert hatten.

 

Desweiteren wird meine kleine Hobbyzucht noch von 2 Paaren Rosenköpfchen Orangemaske bereichert.

 

Andreas Fischer

Standort unserer Hobbyvogelzucht